Praxis

Philosophie

Lieber Patient,

es ist unser Ziel, Sie mit den Mitteln einer hochwertigen Medizin zu behandeln. Ihr Bewusstsein für Ihre Gesundheit zu fördern, ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Um Ihre Wünsche zu erfüllen, bieten wir Ihnen ein qualitätsorientiertes hochwertiges Behandlungskonzept.

Dabei legen wir großen Wert auf Langlebigkeit, Komfort und auch Ästhetik. Wir wollen Sie dabei unterstützen, unter anderem Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich zu erhalten.

Sie werden ausführlich beraten, wir besprechen individuelle Alternativen und finden gemeinsam Lösungswege für Sie.

Ständige Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter sind die Grundlage für reibungslos funktionierende Behandlungen und eine effiziente Praxisverwaltung.

Nur wenn Sie zufrieden sind, waren wir erfolgreich!

Qualitätsmanagement

Viel ist zu lesen ist über Qualität, Qualitätsmanagement, Zertifizierung nach DIN ISO. Alles Begriffe aus der Industrie, die dann über Dienstleistungen in die Medizin eingeführt wurden.
Was ist Qualität? Die Zahl der Definitionen ist groß. Nach DIN ISO lautet sie:

Qualität ist die Gesamtheit von Eigenschaften und Merkmalen eines Produktes oder einer Dienstleistung, die sich auf deren Eignung zur Erfüllung festgelegter oder vorausgesetzter Erfordernisse bezieht.

Verständlich sind solche Definitionen in Bezug auf das Verhältnis zwischen Arzt und Patient eher nicht. Da es in der Definition nur um die Eigenschaft der Dienstleistung und nicht um medizinische Behandlung nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, halte ich diese Definition für sinnvoller und verständlicher.

Wie ich Qualität definieren würde? Was soll ich sagen? Ich weiß es halt, wenn ich es sehe!“ – Kundin im Roman von John Guaspari im Gespräch mit dem Chef

Mit unserem internem QM (Qualitätsmanagement) haben wie die Abläufe für den Ablauf der Behandlungen festgelegt, mehr nicht. Dies beinhaltet Befragungen der Patienten und auch Messungen der durchschnittlichen Wartezeiten.

Die Behandlungen folgen den Empfehlungen der Fachgesellschaften und sind immer auf Schonung des Patienten ausgerichtet.

So sind die postoperativen Komplikationen auch gering und zwar:

1. Infektionen: ca. 12-18/Jahr
2. Nachblutungen: 12 seit Praxisgründung
3. Nervschädigungen: 5x Taubheit, 3 Minderungen der Sensibiltät seit Praxisgründung
4. Implantatverluste in der Einheilzeit deutlich unter 1%.
5. keinen einzigen Kieferbruch bei Weisheitszahnentfernung

Zahlen, die für einen schonenden, qualitativ hochwertigen Umgang mit der Gesundheit des Patienten sprechen.

Hygiene

Von den meisten Patienten eher gering wahrgenommen, wird dieser Bereich aufgrund der zunehmenden Infektionskrankheiten und gesetzlichen Anforderungen immer wichtiger.

Weit über die Anforderungen der Kassenärztlichen und Kassenzahnärztlichen Vereinigungen als auch der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen hinaus haben wir in der Praxis eine ausgebildete Sterilgutassistentin. Diese überwacht die Aufbereitung der benutzten Instrumente und deren sachgerechte sterile Aufbereitung und Lagerung.

Auch dokumentieren wir jetzt schon die zum Patienten gehörigen Chargen der genutzten Medizinprodukte.

So verliefen die Routine-Begehungen durch den ärztlichen Leiter des Gesundheitsamtes auch ohne Beanstandungen.

praxis-hygiene

Engagement

Unser Engagement geht über die Medizin und den Patienten hinaus. Wir unterstützen Mannschaften des TV Hösel und der SGHV. Im sozialen unterstützen wir u.a. Hospize.

In der Praxis stellen wir zur Reduktion des Energieverbrauchs und Schonung der Umwelt auf LED-Beleuchtung um. Aus diesen Grund fährt unsere Praxis seit April 2017 auch einen kleinen rein elektrischen Smart.